Prüfungen

Erlangen Sie ein Zertifikat der DGS Solarschule für Ihre berufliche Qualifikation

Zum Abschluss eines jeden Kurses erhält jede/r Teilnehmer/in eine Teilnahmebestätigung. Weiterhin kann eine Prüfung abgelegt werden. Dazu werden zentral je 2 Prüfungstermine pro Jahr angeboten. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein allgemein anerkanntes DGS Zertifikat.

Wenn Sie an einem Kurs der DGS SolarSchule Thüringen teilgenommen haben, legen Sie die anschließende Prüfung auch in unserer SolarSchule ab. Physisch können Sie die Prüfung jedoch auch an jedem anderen der insgesamt elf SolarSchul-Standorte in Deutschland  absolvieren.

 

Die Prüfungsgebühr beläuft sich auf 59,- EUR. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht zu den möglichen Prüfungen:

  • Fachplaner Photovoltaik,
  • Solarberater Photovoltaik,
  • Solarfachberater Photovoltaik,
  • Photovoltaik Eigenstrommanager.

 

Qualifikationskriterien …

… für DGS Solarfachberater Photovoltaik:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum:
    Elektriker, Elektroniker, Mechatroniker
  • Nicht ausreichende Berufsabschlüsse sind:
    KFZ-Mechatroniker, Industriemechaniker- Betriebstechnik, Kaufmännische Ausbildungen
  • Ingenieursstudium mit mindestens:
    2 Semester Elektronik oder Elektrotechnik
  • Ohne technische Berufsausbildung Praxis im Tätigkeitsfeld Photovoltaik (Auslegung, Installation und Wartung) von mindestens: 2 Jahren

 

… für DGS Solarberater Photovoltaik:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung

 

Die aktuelle Prüfungsordnung finden Sie hier (PDF-Dokument (0,3 MB).